Salsaboot Düsseldorf 2010

Willkommen zu meinem „Salsa Boot Düsseldorf (14.08.10)“ Bericht und einen guten Tag an meine Leserschaft.

So nun ist es also vollbracht. Das Cafe Prütt macht Sommerpause also grüße ich Euch Heute einfach mal vom Frühstücksbüffet aus dem Papageno in Hiltrup. Ich bin Gestern alleine und sehr zeitig losgefahren, da ich in Düsseldorf vor dem Boot noch etwas essen wollte. Der Rhein war doch länger als gedacht, so dass ich einige Zeit gebraucht habe bis ich das Boot gefunden hatte. „Salsaboot Düsseldorf 2010“ weiterlesen

Salsa Open Air Düsseldorf 2010

Willkommen zu meinem „Salsa Salsa Open Air Düsseldorf 2010“ Bericht.

„Guten Morgen“ Salsafreunde,

„Buenos Dias“ an unsere argentinischen Freunde.

So, wir haben nun „Den Morgen danach“ und ich grüße euch alle aus dem Cafe Prütt in Münster. Diego Maradona lebt noch (Ich habe gerade extra nachgeschaut), unsere Angie macht Urlaub auf Steuerzahlerkosten am Kap der Guten Hoffnung und in Sachen Salsa gibt es auch einige Neuigkeiten zu berichten.

Meine Truppe war zu keinem Kompromiss  „Salsa Open Air Düsseldorf 2010“ weiterlesen

Salsa at the Studios Düsseldorf

Willkommen zu meinem „Salsa at the Studios Düsseldorf“ und einen guten Tag an meine Leserschaft.

Mehrere Blicke aus dem Bürofenster hatten mich eigentlich dazu bewogen die „Salsa at the Studios“ Party nicht zu besuchen und mit meiner „Herr der Ringe – ONLINE“ Truppe Mittelerde unsicher zu machen. Tief „Jennifer“ lag zwar in den letzten Zügen, hatte aber noch genug Kraft um die Straßen in eine Eisfläche „Salsa at the Studios Düsseldorf“ weiterlesen

Salsa-Exclusiva in Düsseldorf

Willkommen zu meinem „Salsa-Exclusiva in Düsseldorf“ Bericht und einen guten Tag an meine Leserschaft.

Statt großer Worte beginne ich einfach mit der Ehrfurcht einflößenden Adresse der Einrichtung die wir Gestern Abend besucht haben

Bezirksregierung Düsseldorf

Präsidentenschlösschen Cecilienallee 2, 40474 Düsseldorf

Jo, liebe Salsafreunde, so sieht es aus. Was dort normalerweise stattfindet kann ich nicht sagen, aber das Düsseldorfer Präsidentenschlösschen würde auch als Filmkulisse keinen schlechten Eindruck hinterlassen. Nachdem die Türsteher jedem Gast die Tür geöffnet und einen schönen Aufenthalt gewünscht hatten erreichte man direkt die Kasse. Hier vielleicht mal die Info an das Personal vom Präsidentenschlösschen, dass das „SIE“ innerhalb der Salsaszene unüblich ist und zumindest bei mir eher einen faden Beigeschmack hinterlässt. „Salsa-Exclusiva in Düsseldorf“ weiterlesen