Mambofestival Wuppertal 2010 Teil 1

Guten Morgen Salsagemeinde,

aktuell haben wir es 2:47 und die erste Etappe des 2. Mambofestivals ist vollbracht. Wenn ich so auf mein Armband schaue ist die Zeit stehen geblieben. Man hat direkt die Bänder aus 2009 noch einmal reanimiert meines ist vom Schweiß und dem Wasser aus den Sanitärräumen bereits schwer angeschlagen.

„Mambofestival Wuppertal 2010 Teil 1“ weiterlesen

Mambofestival Wuppertal 2009 Teil 3

Der Sonntag lief natürlich wie erwartet erheblich familiärer ab als der Samstag. Viele Leute nutzten das Ada um ein unbeschreibliches Wochenende noch einmal Revue passieren zu lassen. Gegen 22:30 Uhr wurde es dann etwas voller und zu dem Zeitpunkt lief eher ruhigere Musik. Das ist für mich immer eine sehr willkommene Chance mal ein paar Unbekannte

„Mambofestival Wuppertal 2009 Teil 3“ weiterlesen

Mambofestival Wuppertal 2009 Teil 2

Weiter ging es am Samstag im Programm. 2 Kurse standen auf meiner Wunschliste, die beide von Adolfo und Carla gegeben wurden. Der 1. war ‘normales’ Partnerwork und irgendwie hatten die beiden sich auf die Fahnen  geschrieben so viel wie möglich mit den Armen zu machen. Es sah alles unheimlich wüst und schwierig aus, aber nachdem man den im wahrsten Sinne des Wortes den Knoten raus hatte mache es wirklich Spaß. Danach ging es mit Cha Cha

„Mambofestival Wuppertal 2009 Teil 2“ weiterlesen

Mambofestival Wuppertal 2009 Teil 1

Da ich mir die angekündigten “ON 2? Kurse auf keinen Fall entgehen lassen lassen wollte bin ich wie auf den Werbebroschüren angekündigt gegen 15:30 im Cafe Ada aufgetaucht. Von mir als Semi – Ortskundiger wurde ein gewisser Parkplatzmangel befürchtet, so dass ich den letzten Kilometer zum Ada unter massivster Lebensgefahr

„Mambofestival Wuppertal 2009 Teil 1“ weiterlesen