Salsa Bachata Kizomba Night

Einen „Guten Tag“ an meine Leserschaft und herzlich willkommen zu meinem kleinen „Salsa Bachata Kizomba Night im Wohlsein“ Bericht. :mail:

Die Vorbereitungen für die Salsa Bachata Kizomba Night:

Ich bin ja nun recht regelmäßig in Paderborn und so hatten wir bereits einige Wochen vorher auf einer Radtour einen kleinen Abstecher zum Wohlsein gemacht, um uns das Lokal zumindest von außen mal etwas genauer anzuschauen. Es liegt schon etwas versteckt in einer Ecke, aber immerhin befindet sich direkt im Anschluss ein Parkhaus.

© Salsa Pasión e.V.

Am Samstag liefen bei uns innerhalb der Clique die Vorbereitungen auf Hochtouren. Leider kam es da zu einigen „Ich kann doch nicht“ Ansagen, so dass wir es immerhin noch zu fünft geschafft haben, das Wohlsein zu besuchen.

Dabei befand ich mich in einer schweren Zwickmühle. Immerhin lief ein Tatort aus meiner Heimat Münster und hier mussten Prioritäten gesetzt werden. Nach einigen Überlegungen fiel die Entscheidung für das Wohlsein. Alle weiteren Probleme muss die Mediathek lösen.

Dort angekommen war nicht zu übersehen, dass man dort wohl üblicherweise eher alternatives Publikum begrüßt. Punk und Heavy-Metal Bands waren auf dem Programm angeschlagen. Am Eingang gaben wir die Jacken ab und konnten für 7 Euro ein kleines Armband erwerben, mit dem man nun den ganzen Abend zwischen Frischluft und Partyraum hin und her latschen konnte. Klasse Sache.

© Salsa Pasión e.V.
Die Party

Ich hatte es dann etwas arg eilig und bin direkt in den Partyraum geflitzt, um mir ein Bild von der Lage zu machen. Weit kam ich nicht, da der nette Türsteher hinter mir herkam und mich mit dem Satz „Sie haben das Portomonaie, das ihre Frau für die Garderobe benötigt“ wieder zum Eingang zurückgeholt hat. Öhm….. Also …… In der Hoffnung, dass das hier von der aufmerksamen Truppe des Wohlsein auch gelesen wird. Ich rede sicherlich nicht nur für mich. „Wir wünschen nicht gesiezt zu werden“ Wäre ja noch schöner. Kaum kommt mal was anderes als der Kuttenträger von nebenan in den Laden schon dreht alles am Rad.  😉 Unglaublich.

Das mit der Garderobe konnte geregelt werden und so ging es in den Partyraum, in dem wir erst einmal mit der Kizomba Tanzfläche begrüßt wurden. Wir waren gegen 21:15 eingetroffen und das Wohlsein war bereits recht gut gefüllt. Das mag mit den Workshops zusammen hängen, die vor der Party stattgefunden haben und zu denen ich nichts sagen kann. Durch diesen Raum ging es zu der Salsa Tanzfläche.

:dj:

Hier befanden sich auch der Tresen und einige wenige Sitzgelegenheiten. Das DJ Pult war aufgebaut und die ersten Paare drehten ihre Runden. Ich habe mich meiner Freundin angeschlossen und eine kleine Begrüßungsrunde gestartet, bevor es auf die Tanzfläche ging.

Nun wurde es aber langsam Zeit für die ersten Tänzchen. An dieser Stelle wirklich ein großes Lob an den DJ, der es mitunter auch einigen „Kubanern“ Recht machen musste. Es wurden für beide Stile eigene Blöcke gespielt, so dass alle auch regelmäßig zu ihren Trinkpausen kamen.

Was mich immer ein wenig stört ist, dass auf der Salsa Tanzfläche Bachata gespielt wird, obwohl man dafür eine eigene hat. Wir haben uns dort bis ca. 1 Uhr mächtig ausgetobt bevor es, nach soviel „Wohlsein“ zum Parkhaus, zum Wagen und zur wohlverdienten Bettruhe ging.

Fazit der Salsa Bachata Kizomba Night:

Die Partyreihe hatte an diesem Sonntag Premiere und ein wenig Luft nach oben haben wir sicherlich noch. Der Boden war stellenweise recht stumpf und klebrig, aber die aufmerksamen Veranstalter haben mit Babypuder promt gegengesteuert. Vielleicht könnte man die Boxen ein wenig besser einstellen. Aber wie gesagt „Es war Premiere“ und wir haben es ganz sicher mit einer hochmotivierten Veranstalter Truppe zu tun. Die Party war einfach zu gut besucht, um es bei einer einmaligen Veranstaltung zu belassen. Wer goldene Wasserhähne und feinstes Parkett braucht, ist im Wohlsein fehl am Platze. Hier haben aber die Partys im Kultopia / Hagen gezeigt, dass das sehr gut funktionieren kann wenn, man für Salsa auch mal „alternative“ Lokalitäten wählt.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr mir etwas helfen würdet und diesen Artikel in den Netzwerken teilt. Die Buttons dafür sind weiter unten. ;-)

Ich wünsche dem Team von „Salsa Pasión“ viel Erfolg bei weiteren Salsa Nächten und verbleibe mit einem

Gruß aus Münster. Ralf

Kommentar verfassen