Salsa Delight in Münster (Die 1.)

Willkommen zu meinem „Salsa Delight in Münster“ Bericht und einen guten Tag an meine Leserschaft.

Sehr pünktlich wäre ich an der Villa Rico eingetroffen wenn da nicht ein Schild an der Tür gehangen hätte indem man uns mitteilt, dass die Kurse verlegt worden sind. Eine kleine Wegbeschreibung war dort angebracht und mir als Ortskundiger war klar wo es hingehen sollte. Spontan hatte man sich eine Sporthalle der Universität für den Unterricht ausgesucht. Hier haben auch schon Salsakurse für das Münsteraner Publikum stattgefunden und zumindest den Einheimischen war der Ort nicht fremd. Dort angekommen wurde uns die Gebühr für die 1. Salsa Delight abgeluchst und man bekam ein Armband angelegt. Da ich wegen dem Umweg auf den allerletzten Drücker erschienen bin kamen dann auch schnell die Stars der nächsten 3 Stunden in die Halle. Ich war also buchstäblich in letzter Sekunde erschienen.Salsa Delight in Münster

Mouaze & Fanny wurden extra aus Paris eingeflogen um die hohe Kunst des Cha-Cha nach Westfalen zu bringen. Die Kurse waren auf Englisch angekündigt und ich hatte im Vorfeld Befürchtungen, dass das „I-schpik-ingliscccch-wiss-fransssösische-Akson“ den Unterricht etwas kompliziert machen würde. Dies war aber völlig unbegründet und er war sehr gut zu verstehen. Die Kurse konnten also direkt beginnen.

Salsa Delight in Münster: Der Schnupperkurs

Münster ist nun einmal in Sachen Cha-Cha Entwicklungsland und hier muss ein großes Kompliment an die Schwierigkeitsstufe der Kurse ausgesprochen werden. Der Unterrichtsplan aus der Werbung wurde eingehalten. Die erste halbe Stunde war der Grundschritt angesagt. Das war nicht langweilig sondern dringend nötig hier mal einfach bei NULL anzufangen. Dann kam eine leichte Drehung dazu. Das alles wurde dann 30 Min lang permanent wiederholt. Meiner Meinung nach absolut in Ordnung und sehr einsteigerfreundlich.

Salsa Delight in Münster: Anfängerkurs

Hier wurde eine Folge einstudiert, die den Meisten von uns bereits aus dem Salsa bekannt war. Das machte es einfacher, da man sich nur auf den Cha-Cha Takt konzentrieren musste, nicht aber auf Führen und Folgen. Die Figur durfte am Ende abgefilmt werden so dass nun jeder im trauten Heim üben kann. So, nun begann man die Spreu vom Weizen zu trennen und es wurden 2 Solofiguren einstudiert die es in sich hatten. Statt dem klassischen Cha-Cha Fußwechsel wurden Dinge wie ´mit dem Bein einen Halbkreis machen‘ oder kleine Tritte eingebaut. In dieser Stunde ging es wohl einzig und allein um Köperbeherrschung und weniger darum auf der Tanzfläche zu glänzen. Ein schwer zu merkendes Spektakel zumal mit den Beinen doch recht ungewohnte Bewegungen gemacht werden mussten. Die Stunde war recht anstrengend aber schaden konnte die Teilnahme auf keinen Fall.

Salsa Delight in Münster: F-Kurs

Hier wurde die Figur aus dem Anfängerkurs noch einmal aufgefrischt und um einige Extras erweitert. Unter dem Strich hatten wir 3 Stunden, die mir für künftige Cha-Cha Einlagen auf der Tanzfläche garantiert weitergeholfen haben. Ich habe die Teilnahme nicht bereut und Unterricht bei Mouaze & Fanny sind mit normalem Schulenglisch zu überstehen. Cha-Cha Fans und Neulinge sollten sich die Namen merken. Nach den Kursen ist dann bei mir die blanke Panik ausgebrochen. Eine Stunde hatte ich nun Zeit bis das Büffet beginnen sollte. Also im Schweinsgalopp nach Hause und mich unter der Dusche umgezogen. Aber all die Eile hat nichts genutzt : Mit deutlicher Verspätung traf ich gegen 20:30 Uhr an der Villa Rico ein.

Salsa Delight in Münster: Das Büffet

Das fängt ja gut an. „Um Abendgarderobe wird gebeten“ stand da irgendwo im Kleingedruckten auf den Werbezettelchen. Das sah dann so aus, dass direkt am Eingang in trauter Einigkeit ein neuerer 5er BWM und ein Porsche mit ausländischem Kennzeichen nebeneinander standen. Wer hätte gedacht, dass da auch das Fahrzeug schon etwas hergeben muss. Ich habe dann mein japanisches Wägelchen im Schutze der Dunkelheit in der hintersten Hinterhofecke der Villa Rico geparkt. Nächstes mal is nix mit Abendgarderobe.Jawoll ! Da wird nen T Shirt angezogen wo draufsteht „MEIN KFZ-Brief liegt nicht bei der Bank“ Nicht zu fassen was man so alles dabei haben muss um auf der Höhe zu sein. Nachdem der erste Schock überwunden war und ich meinen Nissan-Zündschlüssel mit leicht trotzigem Gesicht in die hinterste Jackentasche verfrachtet hatte ging es voller Tatendrang in die Lokalität. Eintritt brauchte ich nicht mehr zahlen, da mir der bereits zu den Workshops abgenommen wurde. Also mit großen Schritten Richtung Büffet. Hier empfing mich eine Dame mit einem Stift und einem Zettel in der Hand, die meinen Namen wissen wollte.

Danach wurde ich dann an Tisch 15 geleitet wo sich einige meiner Wuppertaler Bekanntschaften versammelt hatten. So zwischen den Zeilen wird mir dann mitgeteilt, dass meine Partnerin mich mit an den Tisch gelotst hatte.Na klasse. „Münster zu Gast bei Freunden“. Die „Du kommst zu uns an den Tisch „Aktion war ja mal richtig spitze. Bei dem Büffet war für jeden etwas dabei. Fisch, Fleisch, Kartoffeln, Gemüse, Pilze. Hier musste die Waage zwischen ‚Vollfuttern‘ und ‚Ich_Muss_Aber_Noch_Tanzen‘ gefunden werden. Einfach war das bei der Auswahl nicht. Ich habe dann einfach mal nach dem 3. Teller zu einem STOPP gezwungen und bin mal Richtung Tanzfläche geschlendert.Salsa Delight in Münster

Dort war Emile Moise aus Hannover zusammen mit seiner Partnerin dabei den Anfängerschnupperkurs zu geben. Hier habe ich nur eben einen Blick riskiert und dann damit begonnen die ersten Bekannten zu begrüßen.Das liebe Leserschaft waren doch einige. Wuppertal, Iserlohn, Hannover, Münster . . .. . Alle hatten sich in der Villa Rico versammelt.

Auch einige Niederländer waren angereist. Der Veranstalter flitzte zu diesem Zeitpunkt mit einem Eimer voller ´Merci´ Bonbons durch die Lokalität und jeder konnte sich bedienen. An der Kasse konnte mal Wertmarken kaufen und die Tombolalose ausfüllen. In einem Nebenraum war wie angekündigt die Bachatatanzfläche aufgebaut. An dieser Stelle mal eben eine kleine Kritik. Wenn schon für Bachata eine eigene Tanzfläche eingeplant ist muss die Frage gestattet sein warum Bachata auch auf der normalen Tanzfläche sehr regelmßig gespielt wurde. Die Bachatafans hatten doch ihre Spielwiese im Nebenraum.

Salsa Delight in Münster: Die Party

Richtig schöne Musik wurde von DJ Incognito (NL) und DJ Andy-S (Münster) gespielt. Zeitweise hätte man bei den Tempowechseln zwischen den Liedern vielleicht etwas taktvoller vorgehen können aber nun gut. In Erinnerung geblieben sind Stücke wie Seduceme, Que precio tiene el cielo, Escapamonos, Bachata Rosa (Salsa) uvm. Hier möchte ich mal den Vorschlag machen die Musikanlage zu überarbeiten. Der Tanzsaal hätte in Sachen Akustik auch wirklich etwas gleichmßiger beschallt werden können. Recht hochkarätige Preise wurden gegen Mitternacht verlost. Die Veranstalter der Parties für die die Freikarten verlost wurden waren teilweise persönlich anwesend. Einige Probleme hatte mal wohl beim Lesen der Namen so dass einige Gewinner anhand der Telefonnummer ermittelt werden konnten. Das wäre doch einmal ein Spaß : Statt die Namen zu nennen wird zukünftig einfach angerufen. Am Klingelton werdet ihr sie erkennen. Das wäre doch mal etwas Neues Hier mal eben eine Liste mit den Preisen :

  • 1 Eintrittskarte für die Latin Grooves Salsa Gala in Essen 17.10. (Kurse und Party)
  • 1 Eintrittskarte für die Salsafeverdays Düsseldorf 30.10. – 1.11. (Kurseund Party)
  • 2 VIP Pässe für das Salsafestival in Twente (bei Enschede)
  • 2 Partypässe für die Salsa Winter Gala Hamburg 28.11.2009
  • 1 Eintrittskarte für Salsa Deluxe 2010 (Kurse und Party)
  • 2 Tanzkurse f. Anfänger bei Salsa Tropicana in Münster oder Dortmund

Mouaze hatte noch 2 Auftritte vor sich. Das erste Lied war eine Solo Cha-Cha Vorführung. Ich komme einfach nicht drumherum bei solchen Darbietungen vor Ehrfurcht im Boden zu versinken. Dieses „Alleine vor einer Menschenmasse stehen und einen Auftritt zu starten“ muss man einfach können. Der 2. Teil des Auftrittes war ein Salsa Stück, das dann aber mit Partnerin getanzt wurde. Applaus, ehrfürchtiges Staunen, usw. „Celos“ von Marc Anthony wurde gegen halb 3 gespielt und ich hatte meine liebe Not so schnell eine Partnerin zu finden.Ich bin da also wie von der Tarantel gestochen im Kreis herumgerannt und habe alles aufgefordert was nicht rechtzeitig auf den Bäumen war. Um diese Uhrzeit allerdings mit sehr mßigem Erfolg. Neben den Klassikern wie „Meine Schuhe drücken so“ kam der Korb des Tages aus Iserlohn „Nee geht nicht ich muss meiner Freundin beim Tanzen zuschauen“ Warum die Freundin beim Tanzen bewundert werden muss anstatt sich von einem Mann bewundern zu lassen bleibt das Geheimnis der Östrogenfraktion und wird hier nicht weiter kommentiert.Salsa Delight in Münster

Nun aber zu den Schuhen : Meine Damen. Hier ein Tipp vom Profi : Zieht euch Flip Flops an. Die drücken nicht und dann müsst ihr Eure Körbe nicht ausgerechnet bei Marc Anthony zum Besten geben. Außerdem schaut euch bei den Kleidern, die ihr so anhattet eh kein normaler Mann auf die Füße. Da hatten wir ganz andere Eindrücke zu verarbeiten. :-) Nun ja es war nicht zu ändern. Ich habe mich dann mit den Resten meiner Zigarre auf die Außenveranda begeben und den Abend zu Marc Anthony Klängen noch einmal Revue passieren lassen.

Salsa Delight in Münster: Fazit

Die Idee mal einen Profi in Sachen Cha-Cha nach Münster zu holen kann nicht oft genug gelobt werden. Da wurde mit überregionaler Beteiligung eine Marktlücke aufgetan die vom Publikum angenommen wurde. Die Party war bis in die frühen Morgenstunden gut besucht. Ein Termin für eine weitere Salsa-Delight ist für den Januar geplant und nicht nur ich lasse mich mal überraschen was denn so geboten wird. Das Büffet darf bei entsprechender Nachfrage gerne wiederholt werden und die Tanzfläche liess auch keine Wünsche offen. Wir sehen uns spätestens im Januar.

Salsa Delight in Münster